Slanted goes New York

Slanted Magazin Video InterviewDas Slanted Magazin erkundet in der aktuellen Ausgabe die Designszene von New York und stellt sie in Bild, Video und Text vor.

Schon die letzten Ausgaben widmete das Slanted Magazin Ländern (Schweiz) und Design-Metropolen (Paris, Instanbul). In üppigen visuellen Dossiers gingen die Magazinmacher dabei auf Tuchfühlung mit lokalen Gestaltern, Typografen und Künstlern und untersuchten ortsbezogene Klischees und Trends („Wie einflussreich ist der Schweizer Style eigentlich wirklich?“ oder „Warum dominiert die Kunst in der Graphikszene von Istanbul?“).

Für das aktuelle Heft begab sich die Slanted Redaktion nach New York und spracht dort mit Steven Heller (Senior Art Director der New York Times), Bobby C. Martin (Agentur OCD) und vielen weiteren Kreativen, die im Big Apple heimisch sind oder arbeiten. Das Ergebnis ist ein wunderbarer, subjektiver Querschnitt durch die Designer-(Sub)kultur von New York. Wie gehen die Erben von Massimo Vignelli und Co. mit ihrer Stadt um und wie entwickeln sie Standpunkte und Arbeiten? Das aktuelle Slanted Magazin zeigt es. Neben dem aktuellen Heft (18€) gibt es alle Interviews hier als Video zum nachschauen.

Querverweis

Im Formfunk sprach Julia Kahl darüber, wie Slanted entsteht. [Link]